biographie

Geboren in Bayern, lebt seit 1987 in Wien. Schauspiel- und Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Seit 1990 Regisseur, Autor, Schauspieler.
Über 40 Produktionen für Theater und Oper in Wien, Leipzig, Berlin, München und Frankfurt. Seit 1999 Filmemacher.

Filmographie

2002 Ägyptische Finsternis, 63 Min. (nach Ingeborg Bachmann), Uraufführung Filmcasino Wien
2005 Nahaufnahme, 30 Min., UA Filmhaus Wien
2006 Zwei Frauen, 58 min., Int. Premiere Hofer Filmtage
2009 KOMA, 82 Min., UA Moskau IFF, Award for Best Film Tamil Nadu IFF
2011 TAPE END, 60 Min., UA Moskau IFF
2012 PASOLINICODE02112011 (Kurzfilm/Installation), 16 Min., UA im Internet, Installation in der Kunsthalle Wien
2013 Das Haus meines Vaters, 65 Min., Int. Premiere Karlovy Vary IFF
2014 Abschied, 75 Min., UA Karlovy Vary IFF
2015 (ohne titel), 66 Min., Int. Premiere Hofer Filmtage
2016 Heimatfilm, 84 Min., Int. Premiere Hofer Filmtage
2018 AUFBRUCH, 103 Min., UA Berlinale Forum